Aus der Sicht eines durchschnittlichen Mannes ist ein Kleinwagen nicht unbedingt erstrebenswert, doch die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen. Man kann damit zwar nicht wie auf dem Rücken eines brüllenden Raubtieres über die Straße jagen, dafür frisst so eine Karre aber auch nicht so viel. Hinzu kommt, dass man mit einem kompakten Gefährt, – wie einem … sagen wir mal Chevrolet Matiz, – problemlos in die kleinste Parklücke passt. Und auch wieder herauskommt. Vorausgesetzt natürlich, man kann fahren.

Und wie jeder Autofahrer weiß, kann man das nicht von jedem Menschen behaupten, der einen Führerschein besitzt. Dass es sich, wie im Falle des folgenden Videos vom Youtube-Channel TheSRPanzer, dabei nun um eine Frau handelt, ist natürlich reiner Zufall. Wir kämen schließlich niemals auf die Idee, nur aufgrund solcher Aufnahmen zu behaupten, Frauen könnten nicht Ein- beziehungsweise Ausparken.

Selbstverständlich hätte sich auch ein männlicher Wagenlenker in dieser verzweifelten Situation wiederfinden können, wie diese Dame hier auf einem Parkplatz auf Mallorca. Die Nummer ist aber auch verdammt eng, und der graue Mercedes steht schließlich sehr ungünstig. Dass es dabei zu keiner Kollision kommt, grenzt an ein Wunder. Was diese Dame dort vollbringt, ist, wie die gut gelaunten Herren hinter der Kamera ganz richtig kommentieren, Millimeterarbeit. Und wer seinen Wagen so dermaßen im Griff hat, der verdient Respekt. Und schallendes Gelächter!