Auf deutschen Autobahnen passieren manchmal merkwürdige Dinge. Dinge, bei denen Phrasen wie „Hat der den Führerschein im Lotto gewonnen?“, mehr als angebracht sind. Sieht man sich jedoch einmal an, wie die Russen in ihrem Land hinter dem Steuer sitzen, kann sich jeder deutsche Autofahrer glücklich schätzen. Weil jeder russische Autofahrer eine Kamera in seinem Auto installiert hat, können wir dank des Internets an zahlreichen Kuriositäten des dortigen Verkehrs teilhaben.  

Egal ob verrückte Crashes, waghalsige Überholmanöver oder eine Frau, die offensichtlich beim Tanken nicht aufgepasst hat, in Russland ist jedes Klischee vertreten. Für die Musikuntermalung sorgt unter anderem Queen. Da bekommt der Text von „Don’t Stop Me Now“ eine völlig andere Bedeutung, wenn mit Höchstgeschwindigkeiten in den Gegenverkehr gerast wird. Wir wünschen viel Spaß und hoffen, dass ihr den Wodka erst nach der Autofahrt in die Hand nehmt.