Die Nutzung des Internets ist längst ein alter Hut für die meisten von uns – auch und insbesondere, wenn es um Auktions- oder Kleinanzeigenportale geht. Da ungefähr jeder etwas zu verkaufen hat und das Angebot unüberschaubar ist, muss man sich gerade als privater Verkäufer schon etwas anstrengen, um seine feilgebotene Ware von der Konkurrenz abzuheben. Ein Mann schießt bei dem Versuch, einen Gebrauchtwagen zu verkaufen, den Vogel jedoch ab – er hat seiner alten Klitsche ein Werbevideo gedreht, das es in sich hat.

Kein Wunder, schließlich ist Eugene Romanovsky von Beruf „VFX-Expert“, also salopp formuliert der Mann für die Spezialeffekte in der Glitzerwelt von Film und Fernsehen. Was also läge näher für ihn, als seinen alten Suzuki Vitara nicht einfach nur bei einem Auktionsportal einzustellen, sondern der 96er-Geländegurke einen packenden Clip zu verpassen, der sich ohne Weiteres mit filmreifen Trailern bzw. Hochglanz-Werbefilmen von Automobilherstellern messen kann?

So sehen wir „der Legende“ von einem Auto dabei zu, wie sie durch Wildnislandschaften pest und Geparden beim Jagen überholt, während technische Spezifikationen des Vitara eingeblendet werden und uns ein epischer Soundtrack um die Ohren pustet. Doch das genügt Romanovsky noch nicht: Er lässt seinen Gebrauchtwagen auch durch Szenen aus dem Jurassic Park flitzen und mit den „Warboys“ aus dem neuen 'Mad Max' um die Wette fahren. Das Ergebnis ist schlichtweg beeindruckend!