Verkehrssünder: Die meisten Punkte in Flensburg nach Automarken – Tagtäglich sammeln Verkehrssünder in Deutschland die ursprünglich als verkehrserzieherische Maßnahme gedachten Punkte in Flensburg. Nun hat „Check24“ eine Analyse herausgegeben, im Zuge derer man ein Punktesünder-Ranking nach Automarken erstellt hat. Demnach sammelten im Jahr 2021 Cupra-Fahrer die meisten Punkte.

So gaben 8,1 Prozent der Halter an, mindestens einen Punkt in Flensburg gesammelt zu haben. Im Jahr zuvor standen hier Porsche-Fahrer noch auf dem ersten Rang. 2021 waren sie dennoch gut dabei und landeten auf dem zweiten Rang, trugen sich doch immerhin 7,3 Prozent der Sportwagenhalter in die Punktesünderkartei ein.

„Dieses Klientel hat auch am häufigsten Punkte in Flensburg.“

Gefolgt von Besitzern eines Jaguars mit 6,6 Prozent, sowie auf Rang vier die Halter eines Teslas mit 6,4 Prozent. Dr. Rainer Klipp, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei CHECK24: „Die Automarke Cupra ist relativ neu auf dem Markt und spricht durch günstigere Preise und sportliche Ausstattung hauptsächlich junge Leute an. […] Dieses Klientel hat auch am häufigsten Punkte in Flensburg.“

Zudem gaben 6,5 Prozent der Coupé- und Roadsterfahrer für 2021 an, Punkte in Flensburg gesammelt zu haben. Es folgen Kombi-Halter mit 5,3 Prozent sowie Besitzer eines Cabrios mit 5,0 Prozent.

Kfz: Punkteanteil in Flensburg nach Automarke

  • 01. Cupra – 8,1 Prozent
  • 02. Porsche – 7,3 Prozent
  • 03. Jaguar – 6,6 Prozent
  • 04. Tesla – 6,4 Prozent
  • 05. Alfa Romeo – 6,2 Prozent
  • 06. Land Rover – 6,0 Prozent
  • 07. BMW – 5,8 Prozent
  • 08. Audi – 5,7 Prozent
  • 09. Lexus – 5,7 Prozent
  • 10. Chrysler – 5,6 Prozent

Quelle: Check24 Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen GmbH

Quelle: check24.de