Es wird wohl niemand bestreiten, dass wir selbst bei rückläufigen Zahlen immer noch zu viele Verkehrstote haben. Im Kampf Knautschzone gegen Fußgänger sind Fleisch und Knochen stets die Unterlegenen. Außer im Film: Da wird ein Cop bei einer Verfolgungsjagd angefahren, rollt lässig über die Motorhaube eines stoppenden Wagens und überlebt nicht nur, sondern rennt weiter. Doch wie geht das? Dieses Video zeigt es.

Der Moment ist immer derselbe: Jemand läuft über die Straße, dann hört man Reifen quietschen, danach ist eine Familie unglücklich. Wenige Sekunden entscheiden über Tod oder Leben. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit ist der Aufprall eines tonnenschweren Blechmonsters zu viel für den menschlichen Körper. Doch es gibt einen Trick, mit dem man nach den Angaben der professionellen Stuntfrau Tammie Baird zumindest eine Chance hat.

Wie sie im Video enthüllt, benötigt man vier Schritte, um so einen Aufprall zu überleben: Wir behaupten nicht, dass dies eine für Laien sichere Methode ist, noch geben wir hier echte Empfehlungen ab – dies ist nur ein Unterhaltungsmagazin. Aber vielleicht erinnert sich der eine oder andere ja in einer Notlage an dieses Video und es hilft mehr, als dass es schadet. Wer weiß.

Anheben, springen, schützen und abrollen

Tammie empfiehlt, wirklich alles zu tun, um auf die Motorhaube zu kommen. Alles. Dazu gehört, das Bein, das der Stoßstange am nächsten ist, im Ernstfall anzuheben. Instinktiv tun das bereits viele. Tammie zufolge werdet ihr damit nicht vom Wagen umgerammt, sondern hochgehoben und auf die Haube geschoben. Gleichzeitig sollt ihr mit dem anderen Bein am besten noch in Richtung der Haube abspringen, sodass Hüfte oder Hintern darauf landen.

Reißt dabei die Arme hoch und legt sie zusammen mit den Händen schützend um euren Kopf und versucht zugleich, euer Gewicht auf der Haube zu verteilen – danach wird der Schwung des bremsenden Wagens bzw. die Kollision eures Rückens mit der Windschutzscheibe euch automatisch nach vorne oder seitlich von der Haube tragen – nun müsst ihr euch auf das Abrollen konzentrieren, entweder über den Wagen, oder über den Asphalt.

Schützt währenddessen die ganze Zeit euren Kopf und merkt euch: Anheben, springen, schützen und abrollen. Danke, Tammie.