Mehr und mehr versteht sich der Autohersteller von heute wohl als vollumfänglicher Dienstleister, weg vom reinen Produzenten des Fahrzeugs an sich, hin zu einer Art allumfassendem Mobilitäts-Versorger: „Cars as a Service“. Eine Denkweise, mit der neben Cadillac, Porsche und anderen Produzenten nun auch Autoverleiher agieren. Auch der Branchenriese: „Sixt Flat Seasons“ nennt das Unternehmen sein System.

Ein Jahr, vier Jahreszeiten und dabei ein Preis – damit möchte Sixt die Kunden überzeugen. Ein Auto dauerhaft mieten, statt es zu kaufen oder zu leasen, – mit allem Pipapo und all inclusive. Der Hinweis mit den vier Jahreszeiten kommt nicht von ungefähr – für einen fixen Preis erhält der Mieter gleich vier Fahrzeuge in seinem jeweiligen Paket, kann sich je nach Laune und Saison für einen je zwölf Wochen umfassenden Zeitraum entscheiden.

SUV für den Herbst, Kleinwagen im Frühjahr?

Im Winter holt man Brennholz und Weihnachtsbaum im Kombi, im Sommer leiht man sich ein Cabrio für Spritztouren usw. – vier verschiedene Kategorien samt spaßigen Kleinwagen, SUVs und Luxusautos stehen dem Kunden zur Verfügung. Dabei muss man sich nicht wirklich an kalendarische Jahreszeiten halten, der Zwölf-Wochen-Turnus gibt den Takt an. Auch ein Schutzpaket bietet der Autoverleiher.

950 Euro Selbstbehalt, schon sind Pannenhilfe, Wartungs- und Verschleißkosten sowie die Steuern neben anderen Extras mit drin. Eine festgelegte Spanne von 36.500 km/Jahr begrenzt, wie viel man mit dem Wagen fahren kann – wer sie überschreitet, zahlt einen Aufpreis. Die Paketpreise rangieren von 669 Euro für vier Wochen in der Fun-Variante bis hin zu 999 Euro im Luxus-Paket.

Auch wenn der Markt für solche Flatrates noch in den Kinderschuhen steckt, darf man gespannt sein, in welche Richtung sich das Ganze entwickeln wird. Nun stehen bereits einige Anbieter mit einem solchen „Car as as Service“-Modellen parat. MANN.TV beobachtet weiter interessiert, und hält euch auf dem Laufenden.

UPDATE:

Das Produkt SIXT flat existiert nicht mehr, da Sixt seit Juni 2020 unter der Marke SIXT+ die Auto Abo Services für Privat- und Geschäftskunden zusammengefasst hat. Hier die entsprechenden Serviceseiten: SIXT+ für Privatkunden  –   SIXT+ für Geschäftskunden

Quelle: Bilder: Sixt