Neue S-Klasse von Mercedes-Maybach enthüllt – Die neue S-Klasse von Mercedes-Maybach ist noch geräumiger, bietet einen 18 Zentimeter längeren Radstand von insgesamt 3396 Millimetern, was den Innenraum für Passagiere im hinteren Teil des Fahrzeugs noch ausladender macht als bei der normalen S-Klasse. Durch eine aktive Geräuschdämpfung werden Straßengeräusche mit Tönen einer gegensätzlichen Frequenz bekämpft, was für noch mehr Ruhe im Innenraum sorgt.

Kunden der Luxusklasse können zwischen dem Mercedes-Maybach S580 4Matic mit Biturbo-V8 und vier Litern Hubraum wählen, der mehr als 500 PS auf den Asphalt bringt und zudem mit einem Mild-Hybrid-System ausgestattet ist, oder dem S650, der weiterhin auf einen Biturbo mit sechs Litern Hubraum und mehr als 620 Pferdestärken setzt. In ausgewählten Märkten wird zukünftig auch eine Plug-in-Hybrid-Variante mit 3,0-Liter-Reihensechszylinder- und Elektromotor-Kombination verfügbar sein.

Serienmäßig erhält die neue Maybach S-Klasse zwei Executive-Sitze mit Massagefunktionen, darunter auch eine neue für die Waden, sowie das Chauffeurpaket. Die Passagiere im Heck können sämtliche Aspekte ihrer Sitze, Rückenlehnen und Beinlehnen einstellen und verändern, um so etwa auch komfortable Schlafgelegenheiten erschaffen zu können.

Die digitale MBUX-Steuerung erlaubt auch Passagieren im Heck die Gestensteuerung, etwa um das Leselicht einzuschalten oder die Jalousien herauf oder herunter zu fahren. Das System spürt auch, wohin sich eine Person im Wagen lehnt, etwa, um etwas an sich zu nehmen oder aufzuheben – und leuchtet diesen Bereich dann intelligent mit einem Multispot aus.

Für noch mehr Fahrkomfort als in dieser Klasse ohnehin üblich sorgt eine speziell entwickelte Luftfederung mit einem eigenen „Maybach-Modus“. Ist dieser aktiviert, wird das Gaspedal für eine sanftere Beschleunigung eingestellt, ebenso wie die 9-Gang-Schaltung. So werden das Anfahren und das Schalten noch unmerklicher. Zugleich ist das Kurvenverhalten durch eine aktive Steuerung der Heckräder präziser und der Wagen manövrierfähiger.

„Mit der neuen Mercedes-Maybach S-Klasse unterstreichen wir den modernen Ansatz des exklusiven Produktportfolios kurz vor dem 100-jährigen Jubiläum von Mercedes-Maybach Automobile“, so Dirk Fetzer, Leiter des Produktmanagements bei Mercedes-Maybach.

„Wie damals haben unsere Kunden auch heute hohe Ansprüche an Exklusivität und Individualität, elegantes Design sowie Verarbeitung in höchster Vollendung, und dies auf der Basis topaktueller Technik. Besonders in den Bereichen Komfort, Sicherheit und Design bietet die neue Mercedes-Maybach S-Klasse Alleinstellungsmerkmale im stark umkämpften Luxussegment.“

Quelle: carscoops.com