Wie so oft bei Videos dieser Art gilt: Wir wissen nicht, wer die Konfrontation bei diesem „Road Rage“ angefangen hat. Kennen die Gründe nicht und verstehen bedauerlicherweise auch nichts von der Sprache, die aus den Boxen schallt. Fakt ist aber: Eine der beiden Seiten, namentlich der hörbar entnervte Lastwagenfahrer, beendet die Querelen stilecht – einfach weil er mehr PS und weniger Skrupel hat…

Wer kennt das nicht, man fährt mit seinem LKW die Straße herunter und stellt fest, dass die Fahrbahn versperrt ist, weil ein Pärchen einfach mitten auf der Straße hält. Damit dürfte dieses Szenario angefangen haben, aber wir stellen nur Mutmaßungen an, weil uns der Clip keinen Kontext liefert. Der Mann und die Frau auf der Straße jedenfalls konfrontieren den Trucker lautstark.

Angesichts solcher Szenen fragen wir uns immer, wie es einem vernünftig vorkommen kann, sich in einer potentiell aggressiven Situation mit jemandem anzulegen, dessen Fahrzeug derart viel größer und stärker ist als das eigene. So auch hier – denn irgendwann reicht es dem Brummifahrer mit dem Geschrei. Und weil die beiden partout die Straße nicht freimachen wollten, schiebt er ihren Wagen kurzerhand aus dem Weg.

So bleibt den beiden nichts übrig, als daneben her zu rennen und irgendwie zu versuchen, in ihr Fahrzeug zurückzukommen …