Es heißt, der älteste Traum der Menschheit sei das Fliegen. Andere behaupten, unser ältester Traum sei vor allem der Weltfrieden, der dieser Tage wieder so fern scheint, wie lange nicht mehr. Schaut man sich Videos wie dieses an aus dem Straßenverkehr, bekommt man eine Vorstellung, woran das liegen könnte. Man möchte meinen, die Menschheit sei einfach unfähig, miteinander auszukommen – wenn die Leute sich nicht mal auf dem Asphalt benehmen können.

Der Youtube-Kanal „FlyingRider“ wird von einem deutschsprachigen Motorrad- und Mountainbike-Enthusiasten betrieben. Der stellt nicht nur schöne Freeride-Videos ins Netz, sondern auch Szenen aus dem Verkehrsalltag der Motorradfahrer – „Road Rage“, also Zoff im Straßenverkehr ist angesagt, und das nicht zu knapp! In dieser Sammlung hat „FlyingRider“ ein paar besonders „schöne“ Stilblüten von deutschen Straßen zusammengetragen.

Schon das erste Beispiel ist mustergültig, der Fahrer des schwarzen Kombis benimmt sich nicht nur am Steuer wie ein … Pardon … Sausack, sondern lässt auch abseits seiner vier Räder keinen Zweifel daran, wie er seine Konflikte im Alltag bewältigt. Nicht, dass der konfrontierte Biker bessere Manieren hätte. Der Herr aus dem zweiten Beispiel klärt seine Probleme lieber mit Worten – hat dafür aber jede Menge davon übrig und lässt keinen Zweifel daran, dass er „100 Jahre Lehrer“ war. Auch Mr. „Dein Auspuff ist zu laut“ klärt seine Alltagsprobleme lieber mit Gewalt. 

Genießt einfach diesen kleinen Ausflug in den deutschen Straßenverkehr und versucht euch nicht allzu sehr aufzuregen …