Lamborghini Urus Venatus: Mansory zaubert wunderschönes SUV-Bodykit – als wäre ein SUV-Monster wie der Lamborghini Urus in seinem Profil nicht schon beeindruckend genug, nahm sich eine der führenden Tuning-Schmieden unseres Planeten des Kolosses an und ließ ihre einzigartige Magie auf seine Optik wirken: Mansory präsentiert in dem nun folgenden Video den Urus Venatus, der das ohnehin unzähmbare Kraftpaket noch schicker macht.

Beim Genfer Autosalon wurde diese Schönheit von einem SUV der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal präsentiert. Wie für Mansory-Verhältnisse üblich, hat man sich nicht mit ein bisschen Gebastel am Innenraum begnügt, sondern direkt die Karosserie einer Vollüberarbeitung unterzogen: Der Venatus erhielt ein Bodykit vom Feinsten:

Front- und Heckschürzen sind maßgeschneidert

Das trifft auch auf die ausgestellten Radkästen, Seitenschweller und den optionalen Heckspoiler zu. Auch die Räder sind neu. Der Venatus ist in prächtigem schwarzen Glanzlack lackiert, der durch eine Reihe von Kohlefaserteilen und roten Akzenten Gegengewichte erhält. Das Auspuffsystem wurde in Form und Design an den mehrere Millionen Euro teuren Apollo Intensa Emozione angelehnt.

Unter der Haube ist der Venatus immer noch ein Urus ab Werk: Sein Vier-Liter-Doppelturbo-V8 liefert 650 Pferdestärken bei einem Drehmoment von 850 Nm. Die neue Auspuffanlage dürfte, wie das Magazin „Carscoops“ annimmt, die entsprechenden Werte aber ein bisschen nach oben gekitzelt haben.

Quelle: carscoops.com