Lidl: Discounter-Riese bietet Auto-Leasing an – Wenn man an Discounter wie Lidl denkt, kommen einem zuerst Einkäufe des täglichen Bedarfs in den Sinn. Doch künftig bietet die Discounter-Kette nicht nur Drogerie- und Haushaltswaren sowie Lebensmittel wie Butter, Milch, Eier und Co an. Denn bald werdet ihr bei Lidl auch Autos bekommen. Richtig gelesen, über die Internet-Präsenz des Unternehmens lassen sich dort Wagen leasen.

Also wer mal eben einen fahrbaren Untersatz benötigt, geht möglicherweise fortan zu Lidl, oder so ähnlich. Seit dem gestrigen Montag hat Lidl seine Leasing-Option gestartet – und das mit dem Kia Stonic Vision. Den City-SUV gibt es in der Farbe Schwarz und mit einem 100-PS-Motor. Der Kia Stonic Vision verbraucht nach Herstellerangaben 5,2 Liter Benzin.

Wer jetzt auf die Idee kommt, dort ein Auto zu leasen, wird aber feststellen, dass nicht Lidl, sondern Sixt der Leasinggeber ist. Es ist also eine Kooperation, zu der auch das Berliner Start-up Vehiculum gehört, das die Vermittlung übernimmt. Vehiculum ist auf Leasing-Angebote spezialisiert und kommt mittlerweile auf einen Außenumsatz von mehr als 500 Millionen Euro.

Laut Vehiculum ist man nun mit Lidl eine unbefristete Zusammenarbeit eingegangen. Aktuell ist noch nicht bekannt, wie viele Wagen und Modelle in Zukunft über Lidl angeboten werden. Neben dem Kia Sonic Vision gibt es aber bereits die Renault-Modelle Twingo und Clio im Leasing bei Lidl.

Man muss indes abwarten, wie sich das Lidl-Leasing macht. Bei einem ersten Testballon 2019, wo ein Fiat 500 angeboten wurden, gingen allerdings innerhalb einer Woche 1000 Fahrzeuge an leasing-willige Kunden. Sollte ein Wagen über Lidl euer Interesse geweckt haben, könnt ihr auf der offiziellen Internetseite des Discounters vorbeischauen – oder ihr ladet euch die Lidl-App via Play-Store herunter.

Quelle: faz.net/