Es ist immer wieder beeindruckend, was insbesondere der männliche Spieltrieb beziehungsweise Schöpferdrang für Blüten treibt. Man nehme nur diese Kreation des ungarischen Bastlers „dokludo“, der aus LEGO- sowie LEGO-Technic-Bauteilen einen wahrgewordenen Traum für Autonarren gebaut hat: den Audi Sport Quattro S1 in der Klötzchen-Edition. Mit absolut allem, was dazugehört. Schaut euch das Video an, um mehr über dieses „kleine“ Wunder zu erfahren.

Die unverkennbare Breitbau-Form der Karosserie ist ebenso vorhanden wie die Heckflosse des Spoilers, die charakteristische Frontpartie sowie die im Original aus Gewichtsgründen nach hinten verlegten Kühler nebst dem wuchtigen Fünfzylindermotor. Satte 61 Zentimeter Länge misst dieser Brocken von einem Modell, in dem nahezu alles maßstabsgetreu vorhanden ist – nicht nur der Innenraum, der durch Schalensitze, funktionierende Handbremse oder Schaltung überzeugt.

Die Lenkanlage der Vorderräder ist funktionsfähig und auf detailgetreue Weise mit dem Lenkrad verbunden. Selbst an die Scheibenwischer und eine Dachantenne hat „dokludi“ gedacht. Sogar die Abgasanlage wurde vom Bastler in perfekter Manier nachgebaut. Insgesamt bringt es der Bausatz auf beeindruckende drei Kilogramm Gewicht – nicht unbedingt ein Projekt für zwischendurch, wie man sich angesichts der wahnsinnigen Detailverliebtheit, mit der „dokludo“ hier zu Werke gegangen ist, denken kann.