Der kommende Urus von Lamborghini soll der schnellste und schärfste SUV sein; ein Anti-Roll-System reduziert die Wankneigung durch Aufbringen des Drehmoments auf die Aufhängung.

Der Lamborghini Urus wurde im Internet geleaked, nachdem das digitale Bild des Autos versehentlich auf einem Rahmen eines Werbevideos gezeigt wurde. Der Rahmen zeigte das Auto-Foto auf einem Infotainment-Bildschirm, wurde aber inzwischen bearbeitet, sodass das Infotainment nun ein anderes Menü anzeigt. Das Originalbild zeigte zum ersten Mal das Frontdesign des Autos ohne Tarnung.

Lamborghini will, dass der neue Urus der SUV-Platzhirsch auf dem Markt wird, wenn er diesen Dezember vom Stapel läuft. So veröffentlichte Lamborghini das Video, um die dynamischen Fähigkeiten des Fahrzeugs zu demonstrieren.

Lamborghini möchte zudem betonen, dass sein Hochleistungs-SUV im Gelände gefahren werden kann. Die Marke hat zuvor Filmmaterial des Urus veröffentlicht, das seine Traktionsverstärkungs-Antriebstechnologie auf Oberflächen mit niedrigem Grip zeigt. Der SUV verfügt über ein Traktionskontrollsystem mit sechs separaten Einstellungen: Strada (Straße), Sport, Corsa (Spur), Sabbia (Sand), Terra (Schmutz) und Neve (Schnee).

Lamborghinis erster SUV seit dem LM002 (1986-1993) wird am 4. Dezember vorgestellt, bevor die Produktion am Standort Sant'Agata Bolognese in Norditalien beginnt. Der Standort wurde vor kurzem großen Bauarbeiten unterzogen und die Belegschaft wird erweitert, um die Traditionsmarke auf den erwarteten Anstieg der Nachfrage vorzubereiten.