Die Thames Valley Polizei im britischen Slough hat diese Bilder eines weißen Lamborghini Aventador SV in ihren Twitter-Feed hochgeladen. Die Polizei beschlagnahmte das Fahrzeug, nachdem sie verkündet hatte, dass der Fahrer im Stadtzentrum auf „antisoziale Weise“ gefahren sei.

Die Polizei hatte später einen Tweet hochgeladen, der zeigte, wie besagter Lamborghini auf einen Abschleppwagen verladen wurde, um weggebracht zu werden. Daraufhin flatterte dem Besitzer des Aventadors eine saftige Rechnung ins Haus! Die Behörde kommentierte hingegen nicht das fehlende vordere Nummernschild.

Ob es nun ein Gesetz gegen „asoziales Fahren“ gibt, ist nicht wirklich klar. Ob so eine Aktion seitens der Polizei nötig ist, sei ebenso dahingestellt.

Quelle: Fotos: twitter.com