Tower Extrem-Trike: Mann testet größtes Motorrad der Welt – Der Ort South Bend (Indiana) in den USA ist weder besonders groß noch hierzulande besonders berühmt. Knapp über 100.000 Einwohner umfassend, brachte er ein paar Persönlichkeiten und ein paar hübsche örtliche Wahrzeichen hervor. Sicher keine Weltmetropole. Doch befindet sich dort ein weltweit einmaliger Schauwert: Das größte Motorrad der Welt wird hier konstruiert – und bald verkauft. Das Teil könnt ihr im Video erleben.

„Motorrad“ ist ein kleines Wort für diese bullige Trike-Konstruktion, die mehr von einem Traktor als von einem Bike hat. Entsprechend auch der Name dieser rollenden Monstrosität: „Tower Trike“, „Turm von einem Trike“, nennt sich der Koloss. Ein passender Name für dieses obszön große Mammut von einem Fahrzeug, das eigentlich gar kein Trike ist, weil die Gabel aufgrund des enormen Gewichts mit zwei Rädern daherkommen muss, die eng beieinander montiert wurden.

Nur mit einer solchen Frontwalze lässt sich der Koloss überhaupt ordentlich steuern. Dabei ist das Biest alles andere als schwachbrüstig, wie man im Video auch hören kann. Der gewaltige Motor mit dem verchromten Winkelrohr, den ihr im Video seht, ist ein Zweitakter mit Kompressoren, der dem Asphalt ein Drehmoment von 1491 Nm entgegensetzt. Höchstgeschwindigkeit bislang: rund 110 Stundenkilometer.

Schaut man sich dieses Mammut von einem Trike so an, denkt man an ein Eigenbau-Unikat. Dem ist nicht so. Boss Jim Gesto, der mit seinem Nachnamen Pate für sein Unternehmen stand, liefert eine Erklärung, warum er diese Kolosse in Serie konstruieren will – der Moloch aus dem Video ist nämlich ein Prototyp. Gesto: „Erstens, weil Amerika!“ Dem haben wir wenig hinzuzufügen. Grund zwei ist deutlich ernster und liegt Jim mehr am Herzen:

„Menschen sterben bei Motorradunfällen. Drei meiner Freunde sind so draufgegangen. Es ist einfach nicht fair. Ich will, dass Harley-Davidson …, dass alle Hersteller ihre Motorräder in dieser Größe bauen – damit einfach keiner mehr sterben muss.“ Als bibelfester Christ will Gesto daher auch jedes Tower Trike mit einem Metallkreuz sowie einer Plakette mit den zehn Geboten ausliefern, die uramerikanische Werte verkörpern.