Solch eine Situation dürfte wohl so gut wie jeder kennen: Man ist mit dem Wagen unterwegs und plötzlich versagt irgendein Bauteil. Verschleiß, Überalterung oder schlicht Pech sind schuld. Da bleibt einem nichts übrig, als mit dem kleinen Schaden erst mal weiterzufahren und das Ganze flott zur Kfz-Kraft des Vertrauens zu bringen. So ähnlich muss das auch der Fahrer aus diesem Video betrachtet haben – nur, dass sein „defektes Teil“ ein Reifen ist…

Diese Aufnahmen entstanden auf einem Freeway, einer Schnellstraße in Houston (Texas) in den USA. „Was zur Hölle macht der Kerl da?“, fragt eine unbeteiligte Stimme der Passagiere, die den Vorfall aus ihrem Auto heraus filmen – eine Frage, die sich wohl jeder stellen dürfte, der sieht, wie ein weißer Pick-up mit nur einem Vorderreifen unterwegs ist. Klar, dass das dem Fahrzeug nicht besonders guttut, ein Funkenregen sprüht aus seiner Aufhängung.

Während die Vorderschürze über den Boden schrammt, fährt der Pick-up-Fahrer unbeeindruckt seiner Wege. Es ist nur schwer vorstellbar, dass er bei diesem Schiefstand nicht merkt, dass mit seinem Wagen etwas nicht stimmt. Von den Geräuschen einmal ganz abgesehen. Es lässt sich nur vermuten, dass der Besitzer des Wagens dringend irgendwohin musste und sich schlicht nicht anders zu helfen wusste, als so zu fahren.

Von einer Nachahmung wird an dieser Stelle dringend abgeraten.

Quelle: ladbible.com