Bekanntlich fahren auch die bekanntesten Deutschrapper teure und luxuriöse Autos. Nicht nur Star-Fußballer gönnen sich den einen oder anderen Luxusschlitten. Vor kurzer Zeit verkaufte Farid Bang seine individuelle G-Klasse von Mansory, viele fragten sich, was er sich wohl als Nächstes holen würde. Auf Instagram erfahren wir nun mehr!

Die Mansory-G-Klasse von Farid Hamed El Abdellaoui war wohl der teuerste und auffälligste Wagen in der Deutschrap-Szene. Nun ist der Mansory weg – und etwas Neues musste her! Karaveli Cars hilft Bang dabei. Vor einigen Tagen postete der erfolgreiche Deutschrapper einen Instagram-Beitrag, in dem bekannt wurde, welchen Superschlitten sich der Künstler als Nächstes geholt hat: Es ist ein S63 AMG in der Langversion! Hier einige Eckdaten des S63 AMG:

  • Motor:    V8-Biturbo
  • Hubraum (cm3): 5461
  • Leistung in PS (KW) bei U/min-1: 585 (430) bei 5500
  • Max. Drehmoment (Nm) bei Umin-1: 900 Nm bei 2250 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h): 250
  • Beschleunigung 0-100 km/h (Sek.): 4,4
  • Getriebe: 7-Gang AMG Speedshift
  • Antrieb: Hinterradantrieb (Allrad optional)

Der Preis beginnt bei stolzen 150.000 Euro, kann jedoch optional bis über die 200.000-Euro-Marke wandern, je nachdem, ob Farid Bang noch Zusatzpakete oder individuelle Anfertigungen geordert hat. Auch in seiner Instagram Story präsentierte der Rapper stolz seinen Mercedes-Benz.

MANN.TV wünscht dem Banger eine gute Fahrt und viel Erfolg mit seinem kommenden Album „JBG 3“.