Fantastisches und funktionsfähiges DIY-Projekt: Tüftler baut durchsichtigen V8-Motor – Im Zeitalter der Nachhaltigkeit ist es für einige Unternehmen zu einem Qualitätsmerkmal geworden, dass man sich in die Karten schauen lässt. Fleischereien, Molkereien, Käsereien und alle möglichen anderen „…reien“ (oder auch nicht) sprechen von der „gläsernen Produktion“, die maximales Kundenvertrauen in das Produkt erlauben soll. Ein Trend, der auch vor Tüftlern nicht Halt macht – hier etwa sehen wir den „gläsernen V8“.

Genauer gesagt erleben wir hier den zweiten – und somit weitaus spannenderen – Teil einer Videoreihe, die den Bau eines V8-Motors mit transparenter Hülle dokumentiert. Spannender deshalb, weil man das Teil in diesem Video bereits in Aktion erleben und nicht nur dabei zugucken darf, wie es konzipiert wird. Verantwortlich für das Projekt ist ein Kanal mit dem bezeichnenden Namen „AWD Cutlass“, ein echter Schrauber also.

In diesem Video erleben wir die zentralen Schritte des Projekts, sei es die Reinigung der Zylinderkopfplatten, das Anmischen des notwendigen Epoxidharzes, der Zusammenbau eines Shortblocks sowie den Schnitt und die Politur der notwendigen Plexiglasplatten für dieses Projekt. Schließlich werden Ölpumpe und Ventiltrieb montiert – und das fertige Resultat dürfen wir nach knapp und zwölfeinhalb Minuten bestaunen – tolle Lightshow inklusive.