Preisexplosion in Fahrschulen: Der Führerschein wird immer teurer – Es ist gar nicht so lange her, da war das Machen eines Führerscheines so selbstverständlich, wie in den Supermarkt zu gehen und sich eine Flasche Sonnenblumenöl zu kaufen. Doch die Zeiten haben sich geändert und Fahrschüler sehen sich gleich mehreren Problemen gegenüber. Nicht nur, dass die Wartezeiten immer länger werden, auch die Preise sind in die Höhe geschnellt.

Jochen Klima, Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg, sagte dem „Südkurier“:

„Wer sich heute bei einer Fahrschule anmeldet, bekommt den Führerschein nicht unbedingt noch in diesem Jahr.“

Die Nachfrage sei immens, die Fahrschulen entsprechend am Anschlag. Einer der Gründe ist der schon seit Jahren vorherrschende Mangel an Fahrlehrern, der mancherorts dafür gesorgt hat, dass Schüler sechs bis acht Wochen auf Praxisstunden warten müssen.

Verschärft wurden die Probleme dann durch den coronabedingten Lockdown, infolgedessen es dem TÜV untersagt war, Fahrschüler zu prüfen. In der Folge kam es zu einem wahren Stau in Sachen Praxisunterricht und Prüfungen, der nur langsam abgebaut werden kann.

Darüber hinaus machen die gestiegenen Kosten in Sachen Sprit-, Gas- und Strom natürlich auch den Fahrschulen zu schaffen.

Rainer Zeltwanger, Vorsitzender des Fahrschulverbands deutscher Fahrunternehmen, betonte laut „RTL News“: „Uns trifft es genauso wie jeden Privathaushalt.“

In der Folge sind die Kosten für den Führerschein gestiegen: Realistisch sei derzeit ein Preis zwischen 2800 und 3500 Euro.

Zum Vergleich: Im Jahr 2017 wurden im Schnitt rund 1.900 Euro fällig, 2020 etwa 2.200 Euro.

Schon zuvor hatte man den Preis mit Blick auf zusätzliche Kosten für Masken, Desinfektionsmittel und Corona-Tests anheben müssen. Die Energiekrise hat den Trend nun noch weiter befeuert. Hinzu kommen die gestiegenen Gehälter für Fahrlehrer.

Das bittere Fazit vom Verbandschef: „Fahrschulen, die die Fahrstunde unter 60 Euro anbieten, werden schnell in die roten Zahlen kommen.“

Quellen: n-tv.de , suedkurier.de , rtl.de