Es sind zwei der beschleunigungsstärksten SuperCars der Welt: Der Porsche 911 Turbo S und der Lamborghini Huracán Performante gehen an der Startlinie nach vorn wie aus der Pistole geschossen. Von der Bauform her wirkt der Performante schneller, die schnittigen Linien und das Prädikat Lamborghini scheinen dafür zu bürgen, doch Porsche-Fans wissen, dass die leicht rundlichen Formen aus Stuttgart keineswegs Langsamkeit bedeuten und trügen können.

Was also läge näher, als diese beiden Sprint-Bestien aus dem Käfig zu lassen und gemeinsam auf eine Strecke zu schicken? Der 911 Turbo S aus dem Video mit seinem biturbo-geladenen 3,8-Liter-Sechszylinder entfesselt 572 PS bei einem Drehmoment von 750 Nm mit Vierradantrieb. Unter der Haube dieses Huracán Performante werkelt hingegen eine naturbelüftete 5,2-Liter-V10-Maschine mit 632 Pferdchen und 600 Nm Drehmoment.

Ein Blick auf die Leistungsdaten zeigt, dass das Drehmoment der ausschlaggebende Faktor bei diesem Drag-Rennen werden könnte. Für diesen Spitzenvergleich in gleich drei Disziplinen zeichnet einmal mehr der allseits beliebte YouTube-Autokanal „carwow“ verantwortlich, der sich nicht grundlos Millionen Fans weltweit erarbeitet hat. Schauen wir doch mal, ob es dieses Rennen schafft, ein paar dazuzuholen.

Quelle: carscoops.com