Der BMW M8 Competition hat ein Leistungsprofil, bei dem so mancher Supercar arg ins Schwitzen kommt, ist aber ein Grand Tourer der Luxusklasse, wie wohl nur BMWs M-Reihe ihn hervorbringt. Im folgenden Video kann man sich das Biest aus Bayern sowohl in der Coupé-als auch in der Cabriofassung anschauen und es im Einsatz erleben – und vor allem dem satten Fahrgefühl des M8 Competition beiwohnen.

Henry Catchpole vom YouTube-Kanal des Magazins „Carfection“ durfte Hand ans Steuer beider Versionen des BMW M8 Competition legen und die Kraft des Wagens auf spanischen Straßen für seinen Test entfesseln. Kraft ist ein gutes Stichwort: Als Herz des M8 Competition röhrt ein Doppelturbo-V8 mit 4,4 Litern Hubraum, ähnlich der Variante, die im M5 zum Einsatz kommt. Der liefert 625 Pferdestärken bei einem Drehmoment von 750 Nm.

Eine 8-Gang-Steptronic-Schaltung verteilt diese Power an das M-xDrive-Allradsystem. Den Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer meistert der M8 Competition daher auch in gerade einmal 3,2 Sekunden, die 200-km/h-Marke fällt nach nur 10,6 Tickern. Mit optionalem M Driver Paket legt er noch einmal einen Zacken zu: Die abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit von 250 steigt dann auf 304 km/h.

Damit bewegt sich der Wagen zwischen purem Luxus und reiner Kraft und geht dabei einen sinnigen Kompromiss für alle ein, die ihre Power nicht nur mit Fahrspaß, sondern auch mit Stil und einer gewissen Größe bei einem Wagen verbinden. Macht euch im Video selbst ein Bild vom BMW M8 Competition.

Quelle: carscoops.com