Blockierte Kreuzung: Rettungswagen dirigiert per Lautsprecher – Es begab sich vor gar nicht allzu langer Zeit, dass die Durchsage aus einem Rettungswagen für Aufsehen sorgte. Der Überlieferung nach (MANN.TV berichtete) schnappte sich ein Rettungssanitäter im Zuge der Corona-Pandemie das Mikro, um einer Gruppe von Corona-Gegnern im Vorbeifahren seine Meinung zu sagen. 

Seinerzeit erregte der Fall mancherorts Empörung, während andere das Ganze recht erheiternd fanden. So oder so hatte der Rettungssanitäter – trotz aller nachzuvollziehenden Gründe für diesen Ausrutscher – letztendlich aber unnötigerweise zum Mikro gegriffen.

Das folgende Video zeigt indes einen Einsatz, in dem die Lautsprecheranlage eines Rettungswagens vollkommen korrekt eingesetzt wird. Und zwar nicht nur, weil der Mann am Mikro dabei äußerst freundlich bleibt, sondern auch, weil es die Verkehrslage nötig macht.

Wobei diese an sich nicht unbedingt das Problem darstellt. Wie so oft ist es vielmehr die Unfähigkeit einiger Autofahrer, welche an einer Ampelkreuzung verharren, als von hinten ein Rettungswagen der Feuerwehr Münster herangerauscht kommt.

Da es mit der Rettungsgasse trotz Blaulicht und Signalhorn nicht zu klappen scheint, sehen sich die Herren im Einsatzwagen gezwungen, die Situation zu dirigieren. Und zwar so, dass es am Ende selbst der Dümmste versteht …