Natürlich muss das Blech zuvor länger erhitzt werden, damit der Temperatursturz, den ihr mit der Dose Druckluft erzeugt, auch seine Wirkung entfalten kann. Dieses Video erläutert die Vorgehensweise etwas ausführlicher.

Immer noch nicht überzeugt? Weiter geht's auf Seite 3!