Das „Mercedes-Maybach Vision Ultimate Luxury“-Konzept wurde im Vorfeld seiner Weltpremiere auf der Pekinger Auto Show enthüllt. Wie wir in den Fotos sahen, stellt das Design des Konzepts eine bizarre Mischung aus Limousine und SUV dar, die „den Komfort und die typischen Stärken beider Körperformen vereint“ – mit einer erhöhten Sitzposition und athletischen Looks.

Das Konzept wurde speziell für den chinesischen Markt entworfen, wo SUVs und Limousinen die beiden beliebtesten Segmente für Luxusfahrzeuge darstellen. Die resultierende Form polarisiert, um es milde auszudrücken – der Wagen ist auffällig, aber er ist kein Wunderwerk. Ein gigantischer Chrom-Kühlergrill dominiert die Front, muskulöse Kotflügel und riesige Einlässe verleihen dem Konzept einen sportlichen Look. 

Falls der Kühlergrill euch bekannt vorkommt, liegt es daran, dass das Design zuerst auf dem Vision Mercedes-Maybach 6 debütierte.  Die Proportionen sehen besonders merkwürdig auf dem Profil aus – es zeigt im Wesentlichen die Karosserie eines SUV und das Stufenheck einer Limousine. Als Ergebnis sieht der Wagen aus wie eine hochgeschossene Luxuslimousine:

„Der Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury ist ein völlig neuer Archetypus wie noch nie zuvor", so Gorden Wagener, Designchef der Daimler AG, „Unser Konzept verbindet die DNA eines SUV mit dem einer Limousine zu einem ultramodernen SUV im Drei-Box-Design. Mit Sinnlichkeit und purer Raffinesse haben wir ein zeitloses Fahrzeug geschaffen, das die Position von Mercedes-Benz unterstreicht. Maybach als ultimative Luxusmarke. In puncto Leistung verfügt die Vision Ultimate Luxury über einen elektrischen Allradantrieb.“

Vier Elektromotoren kreieren zusammen eine Gesamtleistung von 738 PS, während die 80-kWh-Batterie eine geschätzte Reichweite von über 200 Meilen ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Mit einem Schnellladesystem kann genug Energie geladen werden, um in nur fünf Minuten eine Reichweite von 60 Meilen zu erzielen. 
Das Interieur so wahnsinnig opulent, wie man es von einem Maybach erwarten darf. Die Passagiere können sich auf dem Rücksitz entspannen und sich in den verstellbaren Sitzen mit diamantbesticktem Nappaleder sonnen, während sich ihr Chauffeur um die Fahraufgabe kümmert. Eine breite Mittelkonsole erstreckt sich nach hinten. Der Wagen ist sogar mit einem beheizten Tablett mit Teekanne und Tassen ausgestattet, was „exquisiten Teetrinkgenuss während der Fahrt“ ermöglicht.

Quelle: carbuzz.com