Es war keine Überraschung, dass Bentley den Bentayga Mulliner enthüllte – und noch weniger überraschend war es, dass limitierte und sogar einzigartige Versionen des Wagens erschienen. Dieser besondere Bentayga Mulliner ist eine davon. Zur Feier seiner fortwährenden Partnerschaft mit dem Jockey Club, der größten kommerziellen Gruppe im britischen Pferderennsport, wird Bentley diesen einmaligen Bentayga von Mulliner beim Cheltenham Festival Ende dieses Monats vorstellen. Mulliner hat den Ultra-Luxus-SUV ganz klar mit Elementen aus dem Renn- und Pferdesport geprägt.

„Das Cheltenham-Festival gilt gemeinhin als eines der besten Pferderennsport-Events der Welt. Das einzigartige Event-Feeling des Festivals bietet das perfekte Schaufenster für den exklusivsten SUV der Welt, den Bentayga“, so Uday Senapati, Leiter der technischen Abteilung von Mulliner. „Das Mulliner-Team hat sich stark vom Pferdesport-Lebensstil inspirieren lassen und dies hat uns dazu ermutigt, bei der Entwicklung dieses einmaligen Auftrags zum ersten Mal bei einem Bentley neue Materialien und Techniken zu verwenden.“ Der SUV kommt außen im Farbton „Fichte“, eine moderne Farbe von British Racing Green. Er wurde weiter mit Blackline-Spezifikation und schwarz lackierten Rädern (21 Zoll) ausgestattet.

Das Interieur ist ebenfalls maßgeschneidert und in den Farben „Cubrian Green“ und „Saddle Leather“ erhältlich. Weil dieser Bentayga Mulliner von „The Jockey Club“ in Auftrag gegeben wurde, ist er vermutlich nicht zu kaufen (– zumindest noch nicht).

Quelle: carbuzz.com