Der RS6 Avant Performance ist eines der wildesten Autos von Audi Sport und verfügt über einen 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8 mit beeindruckenden 597 PS. Jetzt gibt es eine Sonderedition, die den Hochleistungswagen zu neuen Höhen führt. Audi hat sich mit den Tunern von ABT Sportsline zusammengetan, um den RS6 Avant Performance Nogaro Edition zu bauen: Eine Hommage an den legendären RS2, der 1994 als allererstes RS-Modell von Audi auf den Markt kam. Der auf 150 Exemplare limitierte Name leitet sich von der Farbe Nogaro Blue ab.

Das auffällige Finish wird durch eine Fülle von glänzenden schwarzen Akzenten ergänzt. Er fährt auf schwarzen 21-Zoll-Rädern mit bulligen 285/30-Reifen und ist mit einer RS-Titan-Abgasanlage ausgestattet. Unter der Motorhaube verbirgt sich der gleiche Twin-Turbo 4.0-Liter V8 wie beim normalen RS6 Avant, aber Audi arbeitet mit ABT zusammen, um die Leistung auf respektable 695 PS zu steigern. Damit ist die Nogaro Edition einer der leistungsstärksten Wagen der Welt. Diese dynamische Kraft ermöglicht es dem Allrad-Wagen, in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen – mit dem optionalen Dynamic Package Plus erreicht er eine begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h.

Die Kabine verfügt über eine blaue Alcantara-Polsterung an den Sitzen, Türverkleidungen und Knieschonern sowie einen schwarzen Alcantara-Dachhimmel, blaue Kontrastnähte und spezielle Fußmatten mit blauer Paspelierung. Außerdem gibt es eine Carbonfaser-Verkleidung mit „Nogaro Edition“-Etikett. Wenn die auffälligen blauen Akzente nicht nach dem Geschmack des Kunden sind, bietet Audi auch eine schwarze Nogaro Edition an, die die blaue Alcantara-Polsterung durch weniger prominente schwarze Alcantara-Akzente ersetzt. In Deutschland beginnen die Preise für die reguläre RS6 Avant Performance Nogaro Edition bei 124.200 bzw. 130.000 Euro, falls der Kunde die blauen Akzente setzen möchte.