Audi: Das Batmobil, der Roadster Skysphere Concept – Da ist er nun, der erste von drei neuen Elektroauto-Entwürfen aus dem Hause Audi. Der Roadster Skysphere Concept erinnert dabei stark an das kultige Batmobil aus den legendären „Batman“-Filmen. Der offene Zweisitzer präsentiert hierbei eine neue Linienführung, die zugleich das Audi-Design von morgen zeigt.

Der E-Roadster ermöglicht automatisiertes Fahren, besitzt ein ganzheitliches digitales Ökosystem und zeigt eine fundamentale Neugestaltung des Interieurs. Audi erklärt: „Die Marke illustriert damit ihre Vision fürs progressive Luxussegment der Zukunft, bei der der Innenraum zum Erlebnisraum wird und das Fahrzeug zum ‚Experience Device'“

Imposante Breite von rund zwei Metern

Schließlich geht es laut Audi beim Skysphere Concept nicht mehr nur ums reine Fahrvergnügen, sondern vielmehr auch darum, den Insassen „faszinierende und hochklassige Erlebnisse“ zu bieten. Audis elektrischer „Batmobil“-Roadster wurde auf der Monterey Car Week in Pebble Beach präsentiert und kommt auf eine imposante Breite von rund zwei Metern und steht auf 23-Zoll-Felgen mit einer 285er-Bereifung.

Das schaut zwar genial aus, aber das wahre Highlight des Concept Cars ist sicherlich die variable Fahrzeuglänge. Richtig gelesen, der E-Roadster lässt sich auf Wunsch um ganze 25 Zentimeter auf ein Maß von 5,19 Metern verlängern. Anhand einer Level-4-Automation können sich dann die Insassen chauffieren lassen.

Wohlfühloase oder Fahrspaß bis zu 632 PS

Dafür verschwinden dann im vorderen Teil des Audis nicht nur das Lenkrad und die Pedale, sondern auch ein Teil des 1,42 Meter breiten Bildschirm-Armaturenbretts. Dadurch wird das Auto geräumiger und gerät zur Wohlfühloase. Wem es mehr auf den Fahrspaß ankommt, der belässt den Wagen beim Ausgangsmaß von 4,94 Metern und bedient Volant, Pedalerie sowie den Fahrstufenschalter selbst.

Der Roadster Skysphere Concept besitzt einen für den Markt eher untypischen Heckantrieb. Der Motor befindet sich auf der Hinterachse – mit einer Leistung von bis zu 632 PS bei einem maximalen Drehmoment von 750 Nm. Laut Audi verfügt der Stromspeicher über eine Kapazität von mehr als 80 kWh, was eine Reichweite von über 500 Kilometern gewährleisten soll.

Hoffnung für die Audi-Zukunft

Bei einem Leergewicht von immerhin 1,8 Tonnen soll der Roadster dennoch in knapp vier Sekunden von null auf hundert beschleunigen können. Leider wird es den Roadster Skysphere Concept wohl nicht zu kaufen geben, gehört er doch zur neuen Audi-Studie um zu zeigen, wie man sich bei Audi autonomes Fahren gemäß Level 4 vorstellt.

So oder so ist der Roadster Skysphere Concept ein spannendes und überaus imposantes Gefährt, wonach man sich erhofft, dass die eine oder andere Idee in Zukunft auf die Serien-Audis übertragen werden.