Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, um das Dasein in dieser grausamen Welt heil zu überstehen: Entweder man ist kein Arschloch, oder man entwickelt ein sehr ausgeprägtes Gespür dafür, mit wem man sich besser nicht anlegen sollte. Wobei es dazwischen natürlich auch Grauzonen gibt. So halten wir uns persönlich zwar für Mitglieder der ersten Kategorie, können aber nicht leugnen, dass uns eine lästerliche Schadenfreude überfällt, wenn Exemplare der zweiten Kategorie mal so richtig schön verkacken! Aber wer kann auf dieser Welt schon nur gut sein?

Mal schauen, ob es euch genauso ergeht wie uns. Nehmen wir zum Beispiel das folgende Video, welches ein Autofahrer auf einer Autobahn in Israel aufgenommen hat. Dabei ist zu sehen, wie sich ein Kampf um die Spur so weit zuspitzt, dass der Vordermann der Meinung ist, unseren Kameramann massiv ausbremsen zu müssen, nur um ihn eine reinzuwürgen. Ein schweinegefährliches Manöver und zudem noch vollkommen unnötig. Aber seht am besten selbst …

Und? Seid ihr gerade auch so gepisst auf den Wichser? Verständlich! Aber ihr könnt ganz beruhigt sein, das Karma ist ja da, um alles wieder zu richten. Denn der Knabe, der das Ganze gefilmt hat, ist ein Polizist. Und der ist zwar gerade außer Dienst, aber in so einem Fall legt man doch gerne mal eine Überstunde ein, nicht wahr?!